Eingewöhnung - Trägerverein Kleinwallstadt - Wolkenpurzler

Direkt zum Seiteninhalt
Wölkchen
Purzelchen
Eingewöhnung

Behutsames, sukzessive und individuell gestaltetes Heranführen an die Gruppensituation erleichtern den Ablöseprozess sowohl für die Kinder, als auch für die Eltern.
Um die Kleinen nicht zu überlasten, finden die ersten Kontakte innerhalb eines überschaubaren zeitlichen Rahmens (ca. 1 bis 2 Stunden) in Begleitung einer vertrauten Bezugsperson statt.
Am Anfang wird das Kind einer Vielzahl von neuen Eindrücken gegenüberstehen.
Es braucht hier liebevolle Unterstützung und behutsame Kontaktangebote durch das Fachpersonal, aber auch die Anwesenheit der vertrauten Bezugsperson, welche zu Beginn in der Funktion als „sicherer Hafen“ unbedingt notwendig ist. Nach und nach wird das Kind vertraut mit der neuen Situation sein und zu den Betreuerinnen eine vertrauensvolle Beziehung aufbauen, so dass sich Mama oder Papa allmählich zurückziehen dürfen.
Zurück zum Seiteninhalt